2-5 Pfarrkirche St. Andreas
Die Pfarrkirche St. Andreas ist ein spätgotischer Bau, errichtet noch vor den Türkeneinfällen (1472), hat im Langhaus ein Netzrippengewölbe, einen Hochaltar und zwei Seitenaltäre im Stile des Neubarock. Am Friedhof erinnert das Denkmal der Kroaten an die "Tragödie auf der Gmanwiese". Tausende Ustasche-Soldaten, die auf der Seite der Deutschen kämpften, wurden samt Familienangehörigen am 14. und 15. Mai 1945 von den Engländern an Titojugoslawien ausgeliefert.