2-1 Pfarrkirche
Die Hauptkirche der röm. katholischen Stadtpfarre Bleiburg wurde im Jahre 1241 erstmalig urkundlich erwähnt. Sie ist den Aposteln Petrus und Paulus geweiht. Mehrmals erweitert erhielt sie ihre heutige Form mit dem beherrschenden Netzrippengewölbe im 16. Jahrhundert. Der barocke Hauptaltar, der Marienaltar und die Kanzel sind um 1750 entstanden. Bemerkenswerte Orgel und neuer Volksaltar. Durch die von Künstler KARL VOUK entworfenen 6 Hemma-Fenster wurde die Kirche zu einer wichtigen Station auf dem Hemma-Pilgerweg.